UNSERE FÖRDERER UND PARTNER

Die Schöpflin Stiftung investiert in Menschen und mutige Ideen - für kritische Bewusstseinsbildung, eine lebendige Demokratie und eine vielfältige Gesellschaft. mit innovativen Lösungen und Formaten setzt sie sich für die Stärkung von Kindern und Jugendlichen ein, geben gesellschaftspolitische (Denk-)Anstöße und erproben Formen der Beteiligung.

Die Stiftung aus Lörrach fördert uns mit der Einrichtung einer Personalstelle und unterstützt uns bei der weiteren Vernetzung und Bekanntmachung unserer Arbeit.


www.schoepflin-stiftung.de

Wir fördern das Materialnetzwerk, weil wir davon überzeugt sind, dass kostenloses digitales OER-Lernmaterial in hoher Qualität mehr denn je nötig ist, um Schulen zukunftsfähig zu machen.


Julia Röhrich

Programmleitung Lernen & Partizipation

Die Stoll VITA Stiftung fördert Projekte im Bereich wissenschaftliche Forschung, öffentliche Gesundheitspflege, Umwelt- und Naturschutz sowie Bildung. Mit ihrer Förderung unterstützt uns die Stiftung aus Waldshut bei der Erstellung von Materialpaketen für die gymnasiale Oberstufe.



www.stollvitastiftung.de 

Mit ihren Projekten in den Programmbereichen Wirtschaft, Naturwissenschaften und Persönlichkeitsbildung bereitet die Joachim Herz Stiftung Jugendlichen und jungen Erwachsenen Wege in der Bildung, weckt ihr Interesse und ihre Begeisterung an persönlicher und fachlicher Weiterentwicklung und ermutigt sie zur Übernahme von Verantwortung.


www.joachim-herz-stiftung.de

Neben verschiedensten Förderbereichen ist die Heidehof Stiftung auch im Bereich Bildung tätig. So wird u.a. jedes Jahr der Deutsche Schulpreis von der Heidehof Stiftung und der Robert Bosch Stiftung verliehen, den auch die Alemannenschule Wutöschingen im Jahr 2019 erhalten hat und 2021 erneut nominiert war.

Gemeinsam mit der Schöpflin Stiftung unterstützt uns die Heidehof Stiftung bei der Finanzierung einer Personalstelle und der Weiterentwicklung des Materialnetzwerks.


www.heidehof-stiftung.de

Mit dem Spendenwettbewerb unter dem Motto "Schule Digital gestalten“ fördert die Ferry-Porsche-Stiftung 31 Projekte aus den Bundesländern Baden-Württemberg und Sachsen. Die Alemannenschule Wutöschingen hat mit dem Projekt "Materialnetzwerk" einen der 2. Plätze bei der Ferry Porsche Challenge belegt. Durch die Förderung ist es uns möglich, neue Materialpakete zu konzipieren und uns weiter zu vernetzen.


www.ferry-porsche-stiftung.de

Die Mossakowski-Stiftung fördert Projekte, die den Willen zur Bildung fördern, die Bildung ermöglichen und die Voraussetzungen für Bildung schaffen und verbessern. Gemeinsam mit ihrer Unterstützung können wir genau dies erreichen.


www.mossakowski-stiftung.de

Die Swiss Life Stiftung für Chancenreichtum und Zukunft fördert Projekte im Bereich Chancengerechtigkeit und Bildung. Dass wir zu diesen Projekten der Zukunft zählen, schätzen wir sehr.


www.stiftung-chancenreichtum.de

Alemannenschule Wutöschingen

Die ASW, welche nominiert für den Deutschen Schulpreis 2019 einzigartig ist, bringt seit Jahren viele erfolgreiche Konzepte wie DiLer und das MNW hervor. Vorstandsvorsitzender unserer gemeinnützigen Genossenschaft ist Stefan Ruppaner, Rektor der ASW. Alle Beteiligten an der ASW, sowohl Lernbegleiter:innen als auch Lernpartner:innen, unterstützen uns tatkräftig bei der Erstellung von Materialpaketen und der Weiterentwicklung unseres Tools. 


www.alemannenschule-wutoeschingen.de

Digitale Lernumgebung

Entstanden aus der Entwicklung einer Lernplattform für Gemeinschaftsschulen ist das Materialnetzwerk einzigartig. Entwickler und Gründer von DiLer ist Mirko Sigloch, der bis heute unser Netzwerk unterstützt. Wir schätzen Mirko als kompetenten Berater und DiLer als einer der wichtigsten Partner des Materialnetzwerks. DiLer ist heute die am weitesten verbreitete Lernplattform und über viele Schularten übergreifend im Einsatz. 

Mit DiLerTube (einer Plattform für OER- Lernvideos ohne Tracking), DiLerH5P (einer freien und quelloffenen Software zum Erstellen von interaktiven Lerninhalten) sowie DiLer Webhosting (einem Spezialanbieter maßgeschneiderter Hostings für Bildungseinrichtungen) ist DiLer in allen Belangen ein kompetenter Ansprechpartner für Bildungseinrichtungen.


www.digitale-lernumgebung.de

Tutory

Den MNW-Editor programmieren die Jungs von tutory für uns. Sie sind für jede unserer Ideen offen, setzen sie noch besser um als in unserer Vorstellung und stehen sowohl uns als auch euch bei jeder Support-Frage immer zur Verfügung.

Danke für diese tolle und freundschaftliche Zusammenarbeit!


www.tutory.de

Lehren & Lernen - Zeitschrift für Schule und Innovation

Die Redaktion der Zeitschrift "Lehren & Lernen" sieht sich als Mittler zwischen Bildungspolitik, Schulalltag und Wissenschaft - in einer Zeit, in der die Kluft zwischen beiden Diskursen immer größer und offensichtlicher wird. Ganz im Sinne des ehemaligen Redaktionsleiters Helmut Frommer, der 2005 konstatierte:


"Aussicht auf positiv wirksame Veränderungen in Schule und Unterricht besteht nur, wenn sich die Lehrer:innen als diejinigen, die alle Veränderungen umsetzen und die Folgen ausbaden müssen, in die bildungs- und schulpolitischen Debatten einbringen, ihre Positionen artikulieren, ihre Expertise zur Geltung bringen."


Wenn ihr mehr über die Autor:innen wissen oder mit der Redaktion in Kontakt treten möchtet: Unter www.lehrenundlernen.com findet ihr ausführliche Informationen.